• Prävention an Schulen

Ziel dieser Veranstaltungen ist, das bereits vorhandene Wissen der Jugendlichen im Sinne einer ganzheitlichen Betrachtungsweise der verschiedenen Aspekte von Sexualität zu erweitern und zu vertiefen.
Wir möchten die Gesprächsbereitschaft zu dieser Thematik fördern und auf gegenseitige Toleranz und Akzeptanz hinwirken.
Ein besonderes Augenmerk liegt auf der Vermeidung ungewollter Schwangerschaften.
Damit die Jugendlichen die Thematik inhaltlich mitgestalten können, wird im Vorlauf ein Fragebogen durch die Schule ausgeteilt.
Die Evaluation der Veranstaltung findet mit Hilfe eines Fragebogens statt, der am Ende des Projektes von den Schülerinnen und Schülern ausgefüllt wird.
donum vitae Beratungsstelle Hagen
Badstraße 6, 58095 Hagen
0 2331 / 788 441